Autor: matthias

30 Jahre Hobbyteam

30 Jahre Hobbyteam

Unser Hobbyteam feierte sein 30-jähriges Bestehen. Bei schönstem Wetter wurde mit ehemaligen und aktiven Mitgliedern das Jubiläum hinter unserer ETV-Halle gefeiert. DerWesten berichtete darüber auf: http://www.derwesten.de

Trampolin-Springer wollen wieder fliegen

Trampolin-Springer wollen wieder fliegen

DerWesten berichtet mit der Schlagzeile „Trampolin-Springer wollen wieder fliegen“ über den Neustart unserer Trampolinabteilung. Das Training der Trampolin-Gruppe für Mädchen und Jungen ab 8 Jahre. findet immer Donnerstag ab 17.45 Uhr auf dem Heuboden...

Unsere jüngsten Leichtathleten erfolgreich beim 44. Bergfest des TuS Lössel

Unsere jüngsten Leichtathleten erfolgreich beim 44. Bergfest des TuS Lössel

Traditionsgemäß nahmen die jüngsten Leichtathleten des Elseyer TV am 44. Bergfest des TuS Lössel teil. Die 18 Jungen und Mädchen maßen sich in ihren Altersklassen in einem Dreikampf: Weitsprung, Ballwurf, 50 m Lauf. Florian...

Läuferinnen des Lauftreffs Hohenlimburg beim 25. Hammer Frauenlauf

Läuferinnen des Lauftreffs Hohenlimburg beim 25. Hammer Frauenlauf

Die WP berichtet: Läuferinnen des Lauftreffs Hohenlimburg gingen beim 25. Hammer Frauenlauf für einen guten Zweck an den Start. Die Ergebnisse der hohenlimburger Teilnehmerinnen: 10 km-Lauf: Angelika Braun-Nott (1. Platz W 60 in 57:52...

Vorschau des Lauftreffs für das zweite Quartal 2014

Vorschau des Lauftreffs für das zweite Quartal 2014

Download als PDF Kegel-Läuferstammtisch im Restaurant Schlesierland Mittwoch, 09. April 2014 von 20 Uhr bis 22 UhrBeginn der Sommersaison Montag, 14. April 2014 um 19:00 Uhr Wir laufen wieder ab Schloss Hohenlimburg!!!Lauftreff- Wanderung Donnerstag,...

Der Lauftreff beim 39. Ruhrtallauf in Fröndenberg

Der Lauftreff beim 39. Ruhrtallauf in Fröndenberg

Die Waz berichtet über die erfolgreiche Teilnahme des Lauftreffs am 39. Ruhrtallauf in Fröndenberg. Besser als erwartet waren die Läufer mit ihren Zeiten sehr zufrieden. Die 10-Kilometer- Strecke absolvierten Ralf Bechmann in 44:29 Minuten...