Herzsport

Der Elseyer TV 1881 e. V. hat den Nachweis des Landessportbundes NRW zur Anerkennung der Voraussetzungen zur Zertifizierung als Leistungserbringer von Rehabilitationssport auf der Grundlage des § 64 SGB IX erbracht und übernimmt ab dem 1. Januar 2019 von der BSG Hohenlimburg e. V. die Reha-Sportangebote „Herzsport und Orthopädie“.

Die Übungsstunden werden unverändert angeboten, d. h. gleiche Übungsleiterinnen, Ärzte, Trainingszeiten und Trainingsorte. Bei allen Reha-Kursen handelt es sich um kostenpflichtige Kurse gegen ärztliche Verordnung. Die Orthopädie-Kurse werden kurzfristig auch ohne eine ärztliche Verordnung angeboten. Weitere Hinweise dazu erfolgen zeitnah auf unserer Homepage.

Der Rehabilitationssport (Reha-Sport) wird zeitlich befristet von den Krankenkassen finanziert. Es handelt sich hierbei um eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation mit dem Ziel, die Teilnehmer, mit den Mitteln des Sports, wieder dauerhaft in die Gesellschaft und das Arbeitsleben einzugliedern. Der Reha-Sport ist gesetzlich (§44 Abs. 1, Nr. 3 und 4 SGB IX) verankert.

Wir informieren Sie gerne telefonisch oder per E-Mail info@elseyer-turnverein.de. Sie erreichen uns unter der Telefon-Nr. 0178 631 3965  zu folgenden Zeiten:

Montags           von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Dienstags         von   9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Freitags            von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr

Ärztliche Verordnung unbedingt erforderlich. Die Einteilung in die jeweilige Leistungsgruppe erfolgt durch den Arzt.

Sporthalle Gymnasium Hohenlimburg, Wiesenstraße 27, 58119 Hagen

Montags           von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr     und      19:45 Uhr bis 20:45 Uhr

Übungsleiterin: Christiane Taubken mit zusätzlicher Anwesenheit einen Arztes

In den Zeiten der gesetzlichen Schulferien in NRW erfolgen keine Übungsstunden.